Die Bürgerschützensektion ante portas wurde am 06.01.2007 gegründet.
Somit feiern wir dieses Jahr (2017) unser 10-jähriges. Von den 5 Gründungsmitgliedern sind wir inzwischen auf 12 Mitglieder gewachsen.
Wir leben sehr intensiv das Sektionsleben mit mehreren Veranstaltungen im Jahr wie die Sektionsversammlungen, Familiennachmittage – wir legen viel Wert, dass die Partner und Kinder oft eingebunden werden – Sektionsfahrten, Fahrradtouren oder dem beliebten Straßen-Mini-Golf-Turnier. Aber auch am Vereinsleben wird teilgenommen.
Hauptversammlung, Besuch befreundeter Schützenvereine bei Jubiläen und natürlich dem Bürgerschützen- und Kivelingsfest.

Warum dieses Sektionswappen. 2007 waren wir 5 Gründungsmitglieder. Diese wohnten alle außerhalb der alten Stadttore von Lingen. Vor den Toren also – lateinisch ante portas. In unseren Wappen ist demnach die alte Festung Lingen zu sehen, die drei Stadttore sowie die Wohnorte unserer 5 Gründungsmitglieder (als Baum dargestellt).

Bild zeigt:
Frank Brüggemann, Christoph Exeler, Thomas Heinig, Frank Lüßling, Stefan Felschen, Bene Kreimer, Sven Petz, Sektionsoffizier Holger Husmann knieend von links nach rechts Volker Neumann, Frank Hollenkamp, Michael Kampling, Michael Voss

 
 


Sektionsoffizier: Christoph Exeler