Lingener Bürgerschützen von 1838 e.V.

Das Lied der Bürgerschützen

 

Es wird in 100 Jahr wieder so ein Frühling sein,
Genau so schön, mein Schatz, wie heut’.
Vielleicht steht dann noch uns’re alte Bank im Sonnenschein.
Doch die da sitzen das sind leider andere Leut’.
Ach, lasst uns nicht nach fernen Tagen fragen.
Noch bleiben wir ein kurzes Weilchen hier …
Und wird in 100 Jahren wieder einmal Frühling sein.,
Er kann nicht schöner sein, als heut mit Dir!

Es wird in 100 Jahren Lingen an der Ems noch sein.
Ist Heimatland, mein Sohn, wie heut’.
Vielleicht steht dann auch unser altes Rathaus noch am Markt.
Doch die da tagen das sind leider andere Leut’.
Ach lass die Zukunft uns den Mut nicht nehmen.
Erfreuen wir der Gegenwart uns hier …
Und wird in 100 Jahren wieder eine Feier sein.
Sie kann nicht schöner sein als heut’ mit Dir!

Es wird in 100 Jahren Schützenfest mal wieder sein.
Im trauten Kreis, mein Freund, wie heut’,
Vielleicht ist dann auch Umzug durch die Stadt im Sonnenschein.
Doch die da feiern, das sind leider andre Leut’.
Ach lass uns nicht soweit in voraus denken.
Erleben lafest mal wieder sein,
Es kann nicht schöner sein, als heut’ mit Dir!

Heinrich Rietmeyer


 

Lingen Du meine Heimat

 Mein schönster Platz auf dieser Welt bist Lingen, nur du ganz allein,
die Altstadt und dein schöner Markt, sie laden zum Bummeln uns ein.
Dein Angesicht, so ewig jung, hat immer wieder neuen Schwung.
Ref.: Und darum sage ich dir zu dieser Stunde hier:
Lingen, du meine Heimat, Perle am Emser Strand,
liegst zwischen Wiesen und Wäldern, 
Kiefern, Heide und Sand.
Lingen, du Stadt meiner Liebe, 
dir reich ich gern meine Hand.
Dir halt ich ewig die Treue, Lingen, mein Heimatland.
Das Rathaus und der Pulverturm sind Zeugen aus uralter Zeit.
Die alte Post und das Kivelingshaus, der Kleinode zwei weit und breit.
Der traute Park, die Wilhelmshöh, erinnern uns an Freud und Weh.
Ref.: Und darum sage ich dir ...
Der Schütze und der Kiveling, sie halten die treulich die Wacht.
Die Bürger zeigen dir den Weg und geben gewiss auf dich acht.
Wir wolln mit dir die Zukunft sehn, in deinen Mauern uns verstehn.
Ref.: Und darum sage ich dir ...


 

Gespielt vom Instrumental Musikverein Neuenkirchen

https://www.imv-neuenkirchen.de/